Wilde Bienen

„Summ, summ, summ – Bienchen summ herum“, heißt ein altes Kinderlied. Doch welches Bienchen ist denn genau gemeint? Es gibt viele verschiedene Wildbienen, die sehr unterschiedlich in ihrer Gestalt und ihrem Verhalten sind.

Sie haben zahlreiche Formen und Farben, sind pelzig behaart oder kahl, bauen gemeinschaftliche Nester oder leben alleine. Mehr von ihnen erfährst Du hier.

Wusstest Du, dass fast alle Wildbienenarten, anders als die „Hausbiene“, alleine leben?

Das und vieles mehr über wilde Bienen findest Du hier.

Eure Susi

 

Mach mit!
Wenn auch Du den wilden Bienen helfen möchtest, kannst Du ihnen für den Winter eine Nisthilfe, ein so genanntes Insektenhotel (Bauanleitung), im Garten aufstellen, wo sie in den hohlen Stängeln und Löchern Unterschlupf finden. Schicke ein Bild Deines Bauwerks per E-Mail an Susanne.Schmid@_jagd-bayern.de

übrigens ...

Umweltbildung des Kreisjagdverbandes Erding e.V. und der Wildland Stiftung Bayern in der Kinderinsel Sonnenstrahl in Lengdorf
Die Kinder der Kinderinsel Sonnenstrahl freuten sich mit den Betreuerinnen über den gelungenen Vormittag im Zeichen der heimischen Natur.