Brot wächst nicht am Halm

Dirk Waltmann mit Finja von Krielow
Dirk Waltmann mit Finja von Krielow

Zum Frühstück freut Ihr Euch auf eine frische Semmel oder eine Scheibe Brot – beides kommt vom Bäcker. Damit dieser Lebensmittel backen kann, benötigt er Mehl. Das entsteht aus Getreide, das wir jetzt im Juli überall auf den Feldern reifen sehen. Was wir nicht so oft sehen: In den Feldern leben auch Wildtiere – Rehe, Hasen und sogar Rebhühner.

Wusstest Du, dass für eine Semmel mit rund 50 Gramm Gewicht etwa 37 Gramm Mehl benötigt werden und dafür etwa 1.000 Weizenkörner gemahlen werden müssen? Noch mehr über Korn und Getreide erfährst Du hier.

Euer Waldi

 

Mach mit! Fragt doch Eure Eltern oder Großeltern, ob sie mit Euch gemeinsam einen Teig herstellen und ein Brot oder eine Semmel backen. Und sollten beide nicht helfen können, so fragt doch einfach mal Euren Bäcker, ob er Euch das zeigt. Viel Spaß beim Backen! wünscht Euch Waldi

Schulkalender-Malwettbewerb 2018 - die Gewinner stehen fest!

Mitte Juli 2018 fand im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum in München die Preisverleihung zum Schulkalender-Malwettbewerb 2018 statt. Rund 150 Kinder waren mit ihren Klassenlehrerinnen und weiteren Betreuern angereist. Der Präsident des Bayerischen Jagdverbandes, Prof. Jürgen Vocke, und Willi Ruff, der Vizepräsident des Fischereiverbandes haben acht von zehn Siegerkinder des Malwettbewerbs mit Urkunden und einem Buchpreis ausgezeichnet. Unterstützt wurden die beiden von zwei ganz besonderen Gästen: von Carolina Trautner, Staatssekretärin im Bayerischen Kultusministerium, und von der Bayerischen Jagdkönigin Lisa Müller. Wer die Siegerkinder sind und welche Tiere sie gemalt haben, erfahrt Ihr hier!